Home » Games / Onlinegames » Google arbeitet an einer Android-Spielekonsole

Google arbeitet an einer Android-Spielekonsole

Google arbeitet an einer Android-Spielekonsole

Offenbar arbeitet Google an einer eigenen Videospielkonsole basierend auf dem Android-Betriebssystem, das bereits im mobilen Sektor auf Smartphones und Tablets zum Einsatz kommt. Damit stellt sich Google namhafter Konkurrenz wie der Sony Playstation 4 und der Microsoft Xbox One.

Eine Suchmaschine auf dem Weg zum Multimedia-Unternehmen

Zu Beginn war Google „nur“ eine Suchmaschine, deren Angebot durch diverse nützliche Anwendungen wie Google News, Google Mail, Google Reader und auch Google Docs erweitert wurden. Mittlerweile hat Google sich auch im Mobile-Bereich mithilfe des Android-Betriebssystems und der Nexus Produkt-Reihe etabliert.

Ein weiterer Schritt soll in Zukunft eine eigene Android-Spielekonsole sein, deren Konkurrenz durchaus einen Namen in der Welt der Konsolenspiele haben. Im vergangenen Jahr stellte Nintendo sein neues Modell seiner Spielekonsole vor und noch in diesem Jahr, wahrscheinlich zu Weihnachten, erscheinen die neuen Flaggschiffe von Sony und Microsoft.

Eine Spielekonsole die auf dem Android-Betriebssystem basiert gibt es bereits am Markt – Quya lautet der Name.

Ein starker Markt

Der Gaming-Markt ist seit  Jahrzenten sehr begehrt, eine Vielzahl von Kunden scharrt sich um die aktuellen Highend-Geräte auf dem Konsolen-Markt. Das Umsatzvolumen bei Konsolen lag im vergangenen Jahr laut der Unternehmensberatung PwC bei geschätzten 25 Milliarden US-Dollar – innerhalb der nächsten fünf Jahre rechnet man mit einem Umsatzanstieg von rund 25 %.

Weiterlesen!

Pirates 1709 - Die faszinierende Welt der Freibeuter

Pirates 1709 – Die faszinierende Welt der Freibeuter

Das 18. Jahrhundert war das große Zeitalter der Piraten. Genau in dieser Zeit spielt Pirates 1709, das kostenlose Pirtenrowsergame. In diesem Spiel bist du auf dem Weg, einer der gefürchtetsten Piraten der sieben Weltmeere zu werden.