Home » News » Google hat Gestensteuerungs-Spezialisten Flutter übernommen

Google hat Gestensteuerungs-Spezialisten Flutter übernommen

Google hat Gestensteuerungs-Spezialisten Flutter übernommen

Google hat die Firma Flutter, welche auf Gestensteuerung spezialisiert ist, übernommen. Das Unternehmen ist bereits mit der gleichnamigen App am Markt. Diese erlaubt die Steuerung von Diensten wie Spotify und iTunes mithilfe von Gesten.

Google übernimmt Spezialisten für Gestensteuerung

Google hat bereits am Donnerstag bekannt gegeben, dass Start-up Flutter übernommen zu haben. Der Kaufpreis ist bisher nicht näher bestimmt worden. Das Unternehmen Flutter ist auf Gestensteuerung beim Einsatz der Webcam spezialisiert und betreibt seit einiger Zeit eine gleichnamige App, welche die Steuerung mithilfe von Gesten verschiedener Anwendungen und Diensten wie Spotify und iTunes erlaubt.

Flutter von Google übernommen
Flutter von Google übernommen

Bisher kann die FlutterApp sowohl für Windows als auch Mac basierte Systeme heruntergeladen werden. Angebunden sind unter anderem die Dienste Google Chrome, iTunes und Spotify. In der Vergangenheit wurden bereits vergleiche zum Kinect Sensor der Microsoft XBxo 360 gezogen, die bereits seit vier Jahren sich im Einsatz befindet.

Erwerb von Know-How durch Flutter

Mit Flutter holt sich Google einen Spezialisten im Bereich der Gestensteuerung ins Haus. In wie weit Google in Zukunft seine Produkte durch die Möglichkeit der Gestensteuerung ausstatten wird, darf zu Beginn nur spekuliert werden. Allerdings gilt es als durchaus wahrscheinlich, dass Google Glass mithilfe der Gestensteuerung aufgewertet werden kann.

Quelle: Flutterapp.com

Weiterlesen!

10 Jahre congstar: Geburtstags-Special mit 10 GB Datenvolumen geht in die Verlängerung

10 Jahre congstar: Geburtstags-Special mit 10 GB Datenvolumen geht in die Verlängerung – Der Telekom-Discounter ...