Home » News » Microsoft – Ballmer kündigt seinen Abgang an

Microsoft – Ballmer kündigt seinen Abgang an

Microsoft – Ballmer kündigt seinen Abgang an

Veränderungen bei Microsoft: CEO Steve Baller hat seinen Rücktritt angekündigt – innerhalb der kommenden 12 Monate wird nach einem geeigneten Nachfolger gesucht, erst dann wird der Microsoft Chef sein Amt an den Nachfolger übergeben.

Paukenschlag bei Microsoft

Es ist nichts Neues, das Microsoft seit einiger Zeit daran arbeitet, die Unternehmensstruktur weiterzuentwickeln. Allerdings das sich der aktuelle CEO Steve Ballmer von seinem Posten verabschieden wird, kommt auch für die Experten durchaus überraschend. Die Position hat Ballmer seit Januar 2000 inne und trat damals die Nachfolger von Firmengründer Bill Gates als Vorstandsvorsitzender des Softwarekonzerns Microsoft an – schon vorher hat Steve Ballmer verschiedene Bereiche im Microsoft Konzern geleitet und die Entwicklung im Unternehmen voran getrieben.

Interessant ist, dass kurz nach bekannt werden der Entscheidung die Microsoft-Aktie an der Börse einen Sprung machte, auch einige Personen im Unternehmen scheinen die Entscheidung zu begrüßen.

Ballmer sieht sich mit seinen 57 Jahren nicht mehr in der Lage die Weiterentwicklung des Unternehmens zu begleiten.

„There is never a perfect time for this type of transition, but now is the right time. We have embarked on a new strategy with a new organization and we have an amazing Senior Leadership Team. My original thoughts on timing would have had my retirement happen in the middle of our company’s transformation to a devices and services company. We need a CEO who will be here longer term for this new direction.“

Microsoft in einer schwierigen Situation

In den vergangenen Monaten hat Microsoft Schwierigkeiten beim Vertrieb der eigene Produkte – das Microsoft Surface kam bei den Endkunden nicht sonderlich gut an und erreichte nicht die gewünschten Verkaufszahlen. Des Weiteren erntete Microsoft aufgrund von Windows 8 heftige Kritik, nicht nur Kunden waren mit der Oberfläche beim Einsatz von Desktop-Systemen unzufrieden, sondern auch der PC-Markt gab Microsoft die Schuld an Windows 8 und der daraus resultierenden schlechten Verkaufszahlen von Computer-Systemen.

Mit Steve Ballmer verlässt nach Bill Gates ein weiteres prominentes Gesicht die Führungsriege des Unternehmen – es bleibt spannend wer die Nachfolge und die damit verbundenen Aufgaben in Zukunft antreten wird und im Sinne von Microsoft erfolgreich Meistern kann.

Weiterlesen!

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer

LTE – bei Handytarifen zunehmend wichtig, aber immer noch teuer – Wer einen neuen Handyvertrag ...