Home » News » Nokia Here: Facebook startet Testphase

Nokia Here: Facebook startet Testphase

Die Mobilversion von Facebook wird aktuell testweise mit neuem Kartenmaterial ausgestattet. Auch in den Android-Apps für den Messenger und für Instagram kommt das Material von Nokia Here zum Einsatz.

Nokia Here - Facebook startet Testphase
Facebook integriert aktuell die Nokia Here Maps in der Mobilversion.

Für eine Testphase speist das soziale Netzwerk Facebook in die mobile Version aktuell die Karten vom Nokia-Dienst Here ein. Außerdem soll das Kartenmaterial während der Testphase in den Android-Apps des Facebook Messengers und von Instagram zum Einsatz kommen. Die Vereinbarung von Nokia und Facebook wurde im Vorfeld nicht angekündigt, inzwischen aber bestätigt.

Facebook will anscheinend einen Verkauf von Nokia Here nicht erst abwarten – als Interessent für das Kartenangebot galt das Zuckerberg-Netzwerk bereits. Bei Facebook kam bislang das Kartenmaterial von Bing zum Einsatz, durch den Umstieg auf Nokia Here erhoffe man sich mehr Flexibilität sowie eine „konsistente Karten-Erfahrung“.

Erst im April hatte Nokia angekündigt, dass für Here durchaus strategische Optionen geprüft werden. Das eigene Kartenangebot bezifferte man mit einem Wert von rund zwei Milliarden Euro. Here ging aus dem Anbieter Navteq hervor, dafür zahlte Nokia im Jahr 2008 noch mehr als acht Milliarden Dollar.

Neben Facebook galten auch der Fahrservice Uber sowie weitere Firmen als Interessenten für Nokia Here. Auch Apple und Amazon sollen laut Medienberichten an Here interessiert sein, gleiches gilt für eine Gruppe von Autoherstellern. Die Kooperation mit Facebook deutet nun in eine andere Richtung. Mögliche Folgen oder Auswirkungen für die Übernahme durch andere Unternehmen sind bisher noch unklar.

Nokia selber hat erst kürzlich das eigene Hardwareangebot an Microsoft verkauft und darf zur Zeit keine Smartphones unter dem Markennamen Nokia in den Handel bringen. Ein Android-Tablet wird allerdings zur Zeit in China verkauft. Insgesamt positioniert sich Nokia aktuell als Ausrüster für Netzwerke und Telekommunikation.

Quelle: techcrunch.com

Weiterlesen!

WinSIM: Allnet Flat mit bis 10GB Datenvolumen für unter 20 Euro monatlich

Der Mobilfunk Anbieter winSIM hat zwei neue LTE Tarife im Angebot. Zum einen gibt es ...