Home » Software » Die 5 besten kostenfreien SEO Tools

Die 5 besten kostenfreien SEO Tools

Kostenlose Tools, egal ob es sich um Backlink-Check, Monitoring oder OnPage-Analyse handelt, haben eine Menge kostenfreie Features zu bieten.

Die 5 besten kostenfreien SEO Tools
Die 5 besten kostenfreien SEO Tools (© Coloures-pic - Fotolia.com)

Die Suchmaschinenoptimierung wird für Webseitenbetreiber immer wichtiger, um bei Google im aktuellen Ranking zu bleiben. Mittlerweile hat sich der Markt der Suchmaschinenoptimierungen stark gewandelt und es werden im Netz immer mehr kostenfreie SEO Tools angeboten. Mit diesen haben Unternehmen und Webseitenbetreiber die Möglichkeit ihre Webseite für Google zu optimieren.

Kostenlose Tools, egal ob es sich um Backlink-Check, Monitoring oder OnPage-Analyse handelt, haben eine Menge kostenfreie Features zu bieten. Vor einiger Zeit hat man diese zahlreichen Funktionen nur in den kostenpflichtigen Versionen finden können.

Im folgenden Artikel wollen wir Ihnen die besten 5 SEO Tools etwas genauer vorstellen und Ihnen zeigen, was diese Tools mittlerweile alles können.

Die 5 besten kostenfreien SEO Tools

Die nachfolgenden 5 Tools sind entweder vollständig kostenfrei und bieten ihre Funktionen für Webseitenbetreiber oder Unternehmen kostenfrei an oder sie sind in Teilen für den Betreiber und Nutzer kostenfrei. Tools, welche nicht vollständig kostenfrei sind, stellen oftmals die Grundfunktionen für Betreiber kostenfrei zur Verfügung, was natürlich oftmals für eine schnelle Optimierung oder für eine Überprüfung der bereits bestehenden Optimierung ausreicht.

Bei der Auswahl der besten SEO Tools haben wir uns dieses Mal Unterstützung gesucht und die Meinung der SEO Agentur Solutionsforweb zurate gezogen.

diagnoSEO

Dieses Online-Tool widmet sich speziell der OnPage Optimierung. Die Nutzung dieses Tools ist sehr einfach gehalten, was es auch für Neulinge im SEO Bereich ermöglicht, die Seite ohne große Erfahrung nutzen zu können.

SEO Quickcheck für Digitalweek mit diagnoSEO
SEO Quickcheck für Digitalweek mit diagnoSEO

Bereits nach dem Öffnen der Seite gelangt man zu den wichtigsten Punkten für die OnePage Optimierung. Nach der Eingabe der Domain, welche man prüfen möchte, analysiert das Tool die Webseite hinsichtlich der OnePage Optimierung. Das Ergebnis, welches bei dieser Analyse entsteht, ist ansprechend und optisch gut verständlich dargestellt. Tortendiagramme ermöglichen eine schnelle Übersicht der Ergebnisse. Je Grüner das Tortendiagramm, desto besser ist die Optimierung ausgerichtet.

Ein weiteres Tool auf der Seite zeigt zusätzlich bereits analysierte Seite, die ebenfalls die gewählten Keywörter enthalten. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, die Registrierung ist kostenfrei.

MOZ Opensiteexplorer

Hierbei handelt es sich um eines der bekanntesten englischsprachigen Tools. Eigentlich ist die Nutzung dieses Online-SEO Tools kostenpflichtig, jedoch können einige Funktionen eingeschränkt auch kostenlos genutzt werden.

Moz OpenSiteExplorer mit Backlink-Informationen
Moz OpenSiteExplorer mit Backlink-Informationen

Geboten bekommt der Nutzer vor allem zahlreich SEO Kennzahlen, sowie Ankertext-Analyse. Besonders interessant an diesem Tool ist der Konkurrenzvergleich.

Searchmetrics Essentials Tool

Dieses SEO Tool ist normalerweise nicht kostenfrei, geht jedoch mit der Zeit mit und hat eine kostenfreie Testversion im Angebot, um das Tool einmal auf Herz und Nieren testen zu können. Jedoch ist die kostenfreie Testversion etwas eingeschränkt. Denn sie ermöglicht eine Analyse der Startseite und bekommt daraufhin einige Kennzahlen und einige Diagramme geliefert.

Searchmetrics - paar SEO-Daten zur eigenen Domain
Searchmetrics – paar SEO-Daten zur eigenen Domain

Das Tool bietet Ihnen jedoch zusätzlich noch eine Social Analyse. Bei diesen Rankings bekommen Sie jedoch kostenfrei nur die besten 5 im Ranking angezeigt. Nach einer kostenpflichtigen Registrierung erhalten Sie in diesem Bereich eine Erweiterung auf 15.

SEOkicks.de

Hier handelt es sich um einen reinen Backlink-Checker. Sie sehen also bei diesem Tool lediglich wie viele Links Sie haben und welchen DomainRank diese Links genau aufzeigen. Zusätzlich können Sie sich Ankertexte und Linkziele anzeigen lassen.

SEOKicks mit kostenlosen Backlink-Daten
SEOKicks mit kostenlosen Backlink-Daten

Wer wirklich Interesse an diesen Funktionen hat, bekommt ausreichend Informationen auf dieser Seite. Zur Konkurrenzanalyse eignet sich dieses Tool besonders gut.

SEOlytics

SEOlytics ist eine Seite mit einer Profianalyse. Jedoch lässt sich hier nur eine Domain kostenfrei prüfen. Nach der Analyse der Domain erhalten Sie diverse Ranking Daten, darunter die Sichtbarkeit der Rankings. Zusätzlich lassen sich bei diesem Tool perfekt die Auswertungen “interessante Rankings” und “Movers/Shakers” darstellen.

SeoLytics Starter - Paar Rankingdaten zur eigenen Domain gewinnen
SeoLytics Starter – Paar Rankingdaten zur eigenen Domain gewinnen

Die eigentlichen Funktionen sind für eine Domain nicht eingeschränkt und Sie können auf alles zugreifen, was für Sie interessant erscheint.

Sollten nun noch Fragen vorhanden sein oder das ganze Analyseverfahren einfach zu umfangreich und kompliziert erscheint, können Sie sich Hilfe oder weitere Infos auf www.Solutionsforweb.de holen.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...

One comment

  1. Sehr interessanter Artikel.
    Vielen Dank für die Zusammenstellung der SEO Tools.
    Da kann man echt was mit anfangen.

    Liebe Grüße
    Marcel