Home » Software » Microsoft ködert Windows XP Nutzer mit 100 $ Gutschein

Microsoft ködert Windows XP Nutzer mit 100 $ Gutschein

Microsoft Windows XP
Windows XP: Update-Trick mit Support bis 2019 – Warnung

Nach wie vor gehört Microsofts Windows XP zu dem beliebtesten Windows Betriebssystem am Markt. Seit über 12 Jahren wird das mittlerweile in die Jahre gekommene Betriebssystem auf Millionen von Computer eingesetzt. Nun möchte Microsoft die Kunden zu einem Wechsel auf Windows 8 bewegen und bietet einen Gutschein im Wert von 100 US-Dollar an.

Nur noch rund zwei Wochen bis Microsoft den Support für Windows XP gänzlich einstellt, um auch in Zukunft optimalen Support und Sicherheit für die Kunden zu wahren, bietet Microsoft den Kunden beim Kauf eines neuen Computers mit Windows 8 einen Gutschein von 100 US-Dollar an. Lohnen wird sich das Angebot nur für die Kunden, die bereits über einen neuen Computer und Laptop nachgedacht haben.

Das Angebot ist allerdings vorerst nur in den USA verfügbar, der erworbene Computer muss einen Mindestwert von 599 US-Dollar haben. Wie Spiegel Online berichtet, plane Microsoft in Deutschland keine Rabatt-Aktion, es sei allerdings nicht auszuschließen, das vereinzelt Händler entsprechende Angebote vorbereiten.

Windows XP: Die Zeit ist Reif für einen Wechsel

Auch wenn Windows XP zu den besten und beliebtesten Betriebssystemen gehört, ist es für jeden Kunden ratsam auf ein aktuelleres Betriebssystem zu wechseln. Microsoft stellt im kommenden Monat, genauer am 8. April, den Support für Windows XP ein und wird dem entsprechend keine Sicherheitslücken mehr schließen. Damit sind Kunden nicht mehr ausreichend geschützt.

Interessant ist auch, dass noch heute viele Geldautomaten mit Windows XP betrieben werden und damit in Zukunft begehrte Ziele für Angreifer darstellen könnten. Windows 8 verbreitet sich bisher nicht sonderlich gut, mitunter liegt das an der gewöhnungsbedürftigen Metro-Oberfläche, die Kunden abschreckt.

Sicherheitshinweise: Popups sorgen für Verwirrung

Seit dem 8. März versucht Microsoft mit Nachdruck die Kunden auf das baldige Support-Ende von Windows XP hinzuweisen. Bei Windows XP Nutzern öffnet sich spontan ein sogenanntes Popup, das den Nutzern zu einem Wechsel auf Windows 7 bzw. Windows 8 rät.

Doch leider erkennen viele Anwender das Popup nicht als Sicherheitswarnung, sondern als Hackangriff, wodurch bei hiesigen Fachhändlern und Servicedienstleister die Telefone nicht mehr still stehen. Windows XP Nutzer sind der Überzeugung sich einen Virus eingefangen zu haben und suchen verzweifelt Lösungen für dies „Problem“.  Selbst in sozialen Netzwerken wie auch Foren verbreitet sich der Hilferuf.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...