Home » Mobile » Samsung Galaxy S3: Android 4.3 „Jelly Bean“ weiterhin ein Problemfall

Samsung Galaxy S3: Android 4.3 „Jelly Bean“ weiterhin ein Problemfall

Jelly Bean Android
Samsung Galaxy S3: Android 4.3 sorgt für Probleme – Update nicht empfohlen

Die Liste der Probleme mit Android 4.3 „Jelly Bean“ für das Samsung Galaxy S3 ist lang. Immer noch ärgern sich Kunden über das verkorkste Android 4.3 Update. Mittlerweile scheint Samsung den dritten Versuch unternommen zu haben, um endlich Abhilfe zu schaffen.

Seit einigen Tagen scheint ein Bugfix im Umlauf zu sein, der zumindest ein Teil der bisher bekannten Probleme von Android 4.3 „Jelly Bean“ auf dem Samsung Galaxy S3 beheben soll. Ob das Update inzwischen auch für die meisten Nutzer in Deutschland zur Verfügung steht, wird allerdings angezweifelt, denn gerade S3 Inhaber mit einem Branding des Mobilfunkanbieters müssen darauf hoffen, dass der Anbieter sobald wie möglich das Bugfix zur Verfügung stellt.

Viele Kunden klagen allerdings, unabhängig von Mobilfunkanbieter, nach wie vor über Probleme mit dem Android 4.3 Update. Diverse Apps, wie auch Widgets und Features scheinen nicht mehr ausreichend zu funktionieren. Auch im Hinblick auf die Performance und Reaktionsgeschwindigkeit zeigen sich Kunden unzufrieden und haben mitunter das Gefühl einen Porsche gegen eine Pferde-Kutsche eingetauscht zu haben.

Ursprünglich wurde die erste Version des Updates auf Android 4.3 bereits im November des vergangenen Jahres veröffentlicht. Nach dem das Update vermehrt für Probleme sorgte, wurde es zeitnah von Samsung vom Markt genommen. Erst nach Weihnachten unternahm Samsung den zweiten Anlauf und stellte das Update erneut zur Verfügung. Doch leider blieb der erhoffte Erfolg aus und wieder war die Liste der Probleme lang. Jetzt haben wir März und anscheinend befindet sich endlich ein Bugfix in Umlauf und auch die Spekulationen um ein baldiges Update auf Android 4.4 heizen die Gerüchteküche an.

Android 4.3: Die Liste der Probleme ist lang

Seit Januar erreichen uns immer noch viele Zuschriften von Inhabern eines Samsung Galaxy S3, die sich darüber ärgern, das Update auf Android 4.3 durchgeführt zu haben.

Die signifikantesten Probleme scheinen in Sachen Geschwindigkeit und Kontinuität zu existieren, demnach reagieren viele Anwendungen und Widgets nur sehr zögerlich und hängen sich in unregelmäßigen Abständen auf, sodass eine Nutzung des Smartphones nur sehr eingeschränkt möglich ist. Zwangsläufig sei ein kompletter Neustart des Geräts erforderlich und das zum Unmut der Samsung Kunden nicht nur 1mal pro Tag, sondern deutlich öfter. Auch die eingeschränkte WLAN-Funktionalität sorgt für unzufriedene Gesichter, demnach gibt es immer wieder Probleme mit der Konnektivität, selbst wenn das Smartphone direkt neben dem Router liegt.

Android Jelly Bean mit Problemen
Android Jelly Bean mit Problemen

Weiterhin sollten die Signaltöne beim Eintreffen von SMS- und MMS-Nachrichten, wie auch Messenger-Nachrichten per WhatsApp nicht mehr wie gewohnt funktioniert. Zustellberichte wie auch Signale werden einfach nicht mehr abgespielt, obwohl die Einstellungen nichts Gegenteiliges anzeigen.

S3 Multiwindow Probleme
S3 Multiwindow Probleme

Nicht zu vergessen sind die Probleme mit der Akkulaufzeit seit de Update auf Android 4.3 – diverse Nutzer teilten uns in den letzten Wochen und Monaten mit, das sich der Akku binnen weniger Stunden leert und das Smartphone mindestens zweimal pro Tag aufgeladen werden muss. Hier wird empfehlen die Anwendungen verstärkt zu kontrollieren, beispielsweise sorgte die Anwendung Skype dafür, dass sich der Akku schnell entleert.

Neue Android-Version? Immer vorher ein Backup machen!

Grundsätzlich ist es für jeden Kunden ratsam, bevor ein Update installiert wird, die vorhandenen Daten auf dem heimischen Desktop PC zu sichern.

Bedingt durch das fehlerbehaftete Android 4.3 Update für das Samsung Galaxy S3 konnten einige Anwender nicht mal mehr auf das Gerät zugreifen. Nach dem der PIN oder das Muster erfolgreich eingegeben wurde, blieb der Bildschirm schwarz.

Samsung Android 4.3: Der Kunde als unfreiwilliger Beta-Tester

Bei Spielen wie auch Programmen ist es mittlerweile normal, dass Kunden als sogenannte Beta-Tester missbraucht werden. Unternehmen wie Samsung verdienen an einem Software-Update (Android 4.3, Android 4.4) in der Regel kein Geld, sodass diese nur sehr ungern für ältere Geräte veröffentlicht werden – trotzdem ist es eher traurig, dass solch ein Update an Kunden ausgeliefert wird. Es ist bisher immer noch nicht wirklich klar, warum diese vielen Fehler und Probleme überhaupt auftreten und wieso nicht zeitnah reagiert wurde.

Ein Software-Update sollte grundsätzlich die Funktionalität des erworbenen Produkts nicht einschränken und auch die Kundschaft nicht überfordern. Findige Tüftler und interessierte Technik-Fans haben mittlerweile Firmware von Drittanbieter eingespielt, um die volle Funktionalität des Smartphones wieder herzustellen – doch das ist eigentlich nicht Sinn und Zweck eines Updates.

Weiterhin darf auch die Frage in den Raum geworfen werden, warum Samsung nicht einfach das native Android 4.3 bereitstellt, dann bräuchten sich die Kunden nicht mit einer modifizierten Android 4.3 Version rumärgern, die bereits seit November des vergangenen Jahres für Probleme sorgt.

Weiterlesen!

Letzter Tag: smartmobil.de Allnet Flat mit einem Drittel mehr Datenvolumen

Sonderaktion: smartmobil.de Allnet Flat wieder mit einem Drittel mehr Datenvolumen – Smartmobil bietet ab sofort die ...

32 comments

  1. Also mein S3 (freies Gerät) läuft mit dem 4.3 soweit recht gut. Läuft alles rund, und funktinieret auch alles. Nur die Akkulaufzeit hat sich gefühlt etwas verschlechtert, und der Wlan empfang ist auch nicht mehr so toll.

    • Bevor ich mir sowas drauf mache, gehe ich auf xda und hole mir ein ausgereiftes cm11 mit Android 4.4.2. Das läuft wunderbar und hat keine Werbesoftware drauf. Auf meinem Gerät funktioniert es tadellos.

  2. S3 und update auf 4.3 es funktioniert tadellos der akku hat sich in der Tat marginal (minimal) verschlechter aber das Wlan ist irgendwie schneller geworden beim Verbinden mit Routern

  3. Das Bugfix bringt genauso viel, wie wenn ich mein Handy sag, dass es aufhören soll sich aufzuhängen. ES IST FÜRN AR***! Das S3 hat immer noch die selben Probleme wie vorher. Friert dauernd ein, das WLAN ist extrem instabil und der Akkuverbrauch ist extrem hoch.

    Schaltet euch mal die Entwickleroptionen frei (Mehrmaliges drücken auf die Buildnumber) und aktiviert das letzte (alle im Hintergrund verlaufenen Abstürze melden), dann bekommt ihr jedesmal ein paar Minuten bevor das S3 einfriert eine tolle Meldung wie z.B. Video-Player reagiert nicht (90% der Fehlermeldung), Galerie reagiert nicht, Prozessor reagiert nicht oder auch andere Fehlermeldungen. kurz danach spackt das S3 dann komplett ab.

    • Ich habe genau das gleiche Problem. Ich kann sogar zugucken, wie sich der Akku innerhalb von 30 Sekunden von 80% auf 1% Leistung runter saugt. Kein WLAN, keine mobilen Daten, NIX geht mehr 🙁 Ich hab es schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, ich weiß nicht mehr weiter… Hat sich da noch Jemand bei dir gemeldet?

  4. schon komisch, ich hatte und habe bis heute noch nie probleme mit meinem S3 gehabt.

  5. habe das update gerade gemacht und ist bisschen schneller geworden 🙂

    • Bei mir ruckelt es jetzt kaum noch und es ist auch schneller bei mir geworden . Ich würde es an eurer stelle auf jeden fall installierem

  6. Also ich hab jetzt seit gut 2 Monaten Adroid 4.3 drauf und seit 2 Wochen (inzwischen immer häufiger werdend) das Problem. mehrmaliges einfrieren am Tag. inzwischen schon mehrmals in der Stunde. ständige Neustarts des Handys. Und das nervt einfach. Das einfrieren abwarten bringt nix da es nicht von selbst aufwacht. Das Smartphone ist SO nicht nutzbar!! Wenn es in ‘ner halben Std 5 mal einfriert und man nur durch entfernen des Akkus einen (sehr langsamen) Neustart erzwingen muss. Gibt es ‘ne Lösung seitens der Telekom bzw. Seitens Samsung dafür? Liegts a, 4.3, was tun? Oder stillschweigend da sietzen und 50 mal am Tag den Akku raus und rein um es für die nächste n10 Minutern nutzen zu können? Bitte um eine Antwort.

    • Nach dem neuem Bugfix update sind keine probleme mehr bei mir vorhandem . Installieren sie es sich doch auch in einstellungen – optionen – info zu gerät – software update 🙂

      • Sobald ich auf Software update geh heißt’s dass die aktuelle Version bereits installiert ist (4.3) Wo kann ich das Bugfix Update starten?

  7. Das Bugfix-update ist gut. Gerät fühlt sich schneller an, WLan ist viel schneller und stabiler. An sich ist die Firmware bei mir aber auch schon seit dem Update auf die 4.3 sehr stabil

  8. seltsam, mein S 3 konnte ich eben problemlos direkt übers Handy und W-Lan updaten mit dem Bugfix, das Handy meiner Frau, aber nicht. Es lädt zwar auch die Firmware runter, installiert diese dann aber nur zu ca. 14 % und bricht dann mit FEHLER ab. Kann machen was ich will, auch ein wipe cache half nicht. Beim Update mit meinem Handy reibungslos. Bin ratlos.

  9. Eigentlich habe ich nach dem Update kaum Probleme gehabt. Die neue Version von 4.3 wurde soeben problemlos installiert. Mal Schauen, ob sich was verändert. OK, der Akku ist schon ein Thema, wenn er nicht mal einen Tag übersteht. Ich habe mir einen Ersatz gekauft, den ich immer dabei habe. Auch das kann Problemlösung sein. Geht beim Smartphone im Gegensatz zu den Aepfelchen… Das Backup mit Kies ist noch immer nicht möglich! Mache mein Backup mit MobilGo.

  10. Bei mir schien alles gut zu funktionieren. Jetzt habe ich aber bemerkt, dass keine SMS mehr senden kann. Wird jedes mal mit Fehler abgebrochen. Außerdem scheint Bluetooth 4 nicht zu funktionieren. Akkulaufzeit ist OK. Habe Joyn deaktiviert.

    SMS senden geht weder mit “Nachrichten”, “Hangouts”, noch “Joyn”.

  11. also ich hatte das update auf 4.3 bekommen und lediglich zwei dinge feststellen können: der akku hält nicht mehr ganz so lang und bei instagram kann ich keine videos machen – da stürzt instagram dann ab. ob das nu am s3 liegt oder an instagram – kein plan. aber im grunde läuft mein handy wirklich sehr rund! keine ahnung, ob viele leute ihr handy einfach zumüllen mit überflüssigen apps, die permanent im hintergrund zu tun haben und daher die performance leidet… ich bin zufrieden! kleiner tip am rande: ich habe den default launcher des s3 durch den NOVA LAUNCHER (kostenlos im play store) ersetzt und die performance is der knüller!! selbst im energiesparmodus ist das unfassbar flott!! schneller als ohne energiesparmodus unter der s3 oberfläche! also einfach mal ausprobieren! vielleicht hilft´s dem/der einen oder anderen! yo.

  12. guten morgen, bei meinem s3 (ohne branding) lässt sich das aktuelle update nicht installieren, weder per wlan noch per kies

  13. Bei meinems3 lässt sich das neue Firmware Upgrade auch nicht installieren ab zwanzig und noch was Prozent hört es auf?

  14. Hallo Leute bei meinem s3 wurde auch heute morgen ein neues Firmware angezeigt, da ich aber lieber erst im Internet schaue was andere über das Firmware Update schreiben. Habe ich mir hier ein paar Kommentare durch gelesen. Und Wollte fragen ob der Akku wirklich so schnell leer geht? Denn ich bin jeden Tag unterwegs und bin froh das mein Akku wenigstens von morgens bis abends wenn ich glück habe hält. Und das ich nachts ihn auflade. Nein ich habe das Firmware Update noch nicht durchgeführt. Kann mir da vielleicht jemand ein rat geben? Danke schon mal im voraus.

    • Ich hatte weder vor noch nach dem Update Probleme mit dem S3. Ich verstehe nicht was die Leute immer haben. Ich kann dich beruhigen, da mein Akku seit dem Update sogar länger halt als davor. Dazu ist das ohnehin schnelle Gerät noch schneller geworden. Es ist normal, dass 20min nach dem Update der Akku schneller leer geht, weil neue Apps installiert werden und der Medienscanner läuft.

    • Bist Du arbeitslos, oder wie schafts Du es, das S3 in einem Tag leer zu bekommen ?

  15. Hallo Zusammen! Habe ein Galaxy S3 Europäische Version Seit zwei Wochen, Beim erste Inbetriebnahme hat sich den update auf 4.3 Jellybean gemeldet, und quasi wurde mann genötigt das zur installieren weil sonst kommt immer eine nerviger benachrichtigung in form von eine anzeige auf dem Display, nachdem der 430 mb großte update installiert war, habe
    gemerkt eine generell verschlesterung der Performance, auch der Akku scheint sich schnell zu enltaden, besonders in stanby, gestern kamm erneut ein update von 32 mb..nach dem installation habe kleine verbesserung gesehen,ob das Problem mit dem Akku und der leistung behoben ist kann ich nicht sagen ,bin aber noch am testen ob wirklich der fall ist.. eventuell werde noch meine erfharungen mitteilen.

  16. Ich frage mich warum meine Kommentar nicht angezeigt wird?!XD

  17. Erneut Versuchs!

    Hallo Zusammen! Habe ein Galaxy S3 Europäische Version Seit zwei Wochen, Beim erste Inbetriebnahme hat sich den update auf 4.3 Jellybean gemeldet, und quasi wurde mann genötigt das zur installieren weil sonst kommt immer eine nerviger benachrichtigung in form von eine anzeige auf dem Display, nachdem der 430 mb großte update installiert war, habe
    gemerkt eine generell verschlesterung der Performance, auch der Akku scheint sich schnell zu enltaden, besonders in stanby, gestern kamm erneut ein update von 32 mb..nach dem installation habe kleine verbesserung gesehen,ob das Problem mit dem Akku und der leistung behoben ist kann ich nicht sagen ,bin aber noch am testen ob wirklich der fall ist.. eventuell werde noch meine erfharungen mitteilen.

  18. Hallo!!Die Kleine Update bzw. Bugfix hat Positiv gewirkt!!Wie auch immer funkzioniert alles rund!!!Nur der Akku verbrauch sprengt die üblichen rahmen!Abhilfe schafft nur das Handy in Energiesparmodus versetzen zu lassen wenn in standby legt!!Kleine tipp am rand bevor mann es beginnt mit den update Installation, sollte sich vergewissern dass ausreichend Akku vorhanden ist, und empfehle per WIFI (Wlan) zur tätigen, denn KIES manchmal erkennt das gerät nicht!Danke für die Aufmerksamkeit!!

  19. wir haben heute den 11. Juni 2014
    habe gerade mit einem Samsung Mitarbeiter gesprochen.
    ein gewisser Gordon Opmann bestätigte das es bald ein Update zur Beseitigung der Fehler vom Android 4.3 geben soll.