Home » Mobile » So sieht das Google Nexus 10 (2013er) aus

So sieht das Google Nexus 10 (2013er) aus

Google Nexus 10 2013er

Nach dem Google erst vor einigen Wochen das Google Nexus 7 ins Rennen geschickt hat, scheint Google auch an einem neuen Google Nexus 10 zu arbeiten. Die neuen Bilder zeigen auch, dass Google seinem 10 Zoll Tablet eine leichte Schlankheitskur verpasst hat, denn der Rahmen des Nexus 10 hat deutlich abgenommen.

Die Google Nexus Produkte scheinen aktuell begehrt wie nie, auch auf das kommende Google Nexus 5 warten Interessierte und potentielle Kunden seit einigen Wochen. Auf jedenfalls scheint sich auch beim Google Nexus 10 einiges zu verändert.

Google Nexus 10 – vielleicht noch in diesem Jahr?

Das wäre eine Überraschung, während alle gespannt auf das Google Nexus 5 warten und auch die Magazine fast ausschließlich über das Smartphone berichten, arbeitet Google womöglich zeitgleich an dem Nachfolger seines im vergangenen Jahr veröffentlichten Google Nexus 10.

Bisher ist allerdings auch noch nichts weiter bestätigt, allerdings haut phonearena.com am heutigen Tag ein angebliches Presse-Bild des neuen Google Nexus 10 veröffentlicht. Wie bereits erwähnt, hat das Google Nexus 7 bereits einen Nachfolger bekommen, daher ist es auch nicht unwahrscheinlich das Google seine Tablet-Sparte auf den neuesten Stand bringt.

Erwartet wird natürlich ein 10‘ Tablet mit einer Auflösung von mindestens 1.600 x 2560 Pixeln. Ferner darf man davon ausgesehen, dass ein Prozessor mit mindestens vier Kernen verbaut wird. Aktuell setzt Google auf den Prozessor Snapdragon 800 mit 2,3 Ghz von Qualcomm – wahrscheinlich werden auch mindestens 2 Gigabyte Arbeitsspeicher für schnelle Abläufe sorgen.

Die Speichervarianten werden am Ende den Preis ausmachen, wahrscheinlich ist auch hier das es verschiedene Versionen beginnend ab 16 Gigabyte bis hin zu 64 Gigabyte evtl. sogar 128 Gigabyte internen Speicher geben werden. Wie mittlerweile branchenüblich wird auch Google mit Sicherheit zwei Kameras verbauen, eine hochauflösende an der Rückseite für schöne Bild- und Videoaufnahmen und eine Frontkamera für einfache Schnappschüsse und Videotelefonkonferenzen. Ebenso werden die gewohnten Anschlüsse und Schnittstellen verbaut – Überraschungen sind eigentlich nicht zu erwarten. Als Betriebssystem dient logischerweise Android 4.4 (Kitkat).

Produktion, Verkaufstermine und Preise

Es ist bisher nicht bekannt, welcher Hersteller das Google Nexus 10 produzieren könnte, wahrscheinlich wird es in diesem Jahr LG sein, auch wenn bereits Asus als Hersteller in Erwägung gezogen wurde. Der Verkaufspreis wird sich natürlich an den Vorgängern richten, Google ist dafür bekannt, seine Produkte relativ preiswert zu veräußert, um die Verbreitung von Android voranzutreiben.

Einen Veröffentlichungstermin gibt es bisher nicht, aber vielleicht wird uns Google im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft noch überraschen und wir finden demnächst unter dem Weihnachtsbäumchen ein entsprechendes 10‘ Tablet.

Weiterlesen!

Telekom-Tochter Congstar kündigt Drosselung an

10-jähriges Jubiläum bei Congstar: Honor 6X für nur 199 Euro

10-jähriges Jubiläum bei Congstar: Honor 6X für nur 199 Euro – Der Telekom-Discounter congstar feiert ...