Home » Games / Onlinegames » Zerschlagung von Atari – Eine Legende am Ende

Zerschlagung von Atari – Eine Legende am Ende

Zerschlagung von Atari – Eine Legende am Ende

Es scheint, dass nun eine Legende der Computerspiele-Branche vor dem endgültigen Aus steht. Nach der Insolvenz und der vergeblichen Versuche das Unternehmen wieder auf gesunde Beine zu stellen, wird das Unternehmen Atari und seine Marken zerschlagen.

Das Ende einer Marke

Das Unternehmen Atari wurde im Jahre 1972 von Nolan Bushnell und Ted Dabney gegründet. Atari gilt mit Spielen wie Breakout als Vorreiter der modernen Computerspiele-Technologie. Bereits Mitte der 1980er Jahre galt Atari als der größte Hersteller von Videospielen.

In der Vergangenheit konnte Atari, die unter anderem im Jahre 1984 von Warner Communications übernommen wurden, nur bedingt an den ersten großen Erfolgen anknüpfen. Nach schwierigen Jahren wurde Atari von dem Unternehmen Hasbro im Jahre 1998 wiederbelebt und ging unter dem Namen Atari Interactive wieder auf. Trotz Markentitel wie Rollercoaster Tycoon  nicht mehr auf einem gründen Zweig.

Verkauf der Rechte, Marken und Titel

Die Gläubiger des Unternehmens haben entschieden, dass Unternehmen endgültig zu zerschlagen. Die Insolvenzverwalter erhoffen sich einen Erlös von mindestens 22.15 Millionen US-Dollar. Mit dem Verkauf der Marke Atari soll der Bärenanteil des Mindesterlöses generiert werden.

Den anderen Anteil am Erlös soll durch die Computerspiele-Titel wie zum Beispiel Test Drive und Rollercoaster Tycoon generiert wird. Gerade Rollercoaster Tycoon gehört zu einem besonders beliebten Spieletitel, der in der Vergangenheit Millionen mal verkauft wurde.

Weiterlesen!

Pirates 1709 - Die faszinierende Welt der Freibeuter

Pirates 1709 – Die faszinierende Welt der Freibeuter

Das 18. Jahrhundert war das große Zeitalter der Piraten. Genau in dieser Zeit spielt Pirates 1709, das kostenlose Pirtenrowsergame. In diesem Spiel bist du auf dem Weg, einer der gefürchtetsten Piraten der sieben Weltmeere zu werden.