Home » News » „LOL“-Preis geht an den Postillon

„LOL“-Preis geht an den Postillon

„LOL“-Preis geht an den Postillon

Der deutsche Webvideo Preis 2013 in der Kategorie „LOL“ geht an das Satiremagazin „der Postillon“. Geführt wird das Satiremagazin von Stefan Sichermann aus Fürth.

Was ist eigentlich der Postillon?

Der Postillon ist ein Nachrichtenmagazin, das unabhängige und zeitnahe Nachrichten seit dem Jahre 1845 veröffentlicht.

Nun aber im Ernst – Das Satire Magazin wurde im Oktober 2008 gegründet und ist eine deutschsprachige Webseite die täglich satirische Artikel im gewohnten Zeitungs- und Nachrichtenstil veröffentlicht.
Mittlerweile genießt die Website ein regen Besucherstrom, so sollen laut eigenen Angaben monatlich bis zu eine Million Besucher erreicht werden. Interessant ist, dass hinter dem Projekt weder eine Agentur noch ein Redakteurs Team steckt, sondern Gründer Stefan Sichermann das Satiremagazin nach wie vor alleine führt.

Wie im Internet üblich muss auch der Postillon die eine oder andere Kritik, gerade aufgrund von grenzwertigen Artikel einstecken. Augenscheinlich gibt es Personen die nicht zwischen Satire und normalen Nachrichten unterscheiden können. Kritik hin oder her – wir gratulieren dem Postillon zum Gewinn des „LOL“-Preis.

… und hier das Video

Nachfolgend das Video mit dem der Postillon den deutschen Webvideo Preis 2013 in der Kategorie “LOL” gewonnen hat.

Weiterlesen!

EDEKA Prepaid wechselt zu Telekom und bietet LTEmax

Das Vodafone-Netz wird langsam leerer, immer mehr Disounter wechseln in andere Netz – über die ...