Home » Mobile » Samsung arbeitet an neuem 8.4 Zoll Tablet (Samsung Galaxy Tab Pro 8.4)

Samsung arbeitet an neuem 8.4 Zoll Tablet (Samsung Galaxy Tab Pro 8.4)

Samsung
Samsungs Smartphone Marktanteil bricht langsam ein

Samsung hat mittlerweile über 20 Tablets in seinem Sortiment, doch das scheint dem koreanischen Elektronik-Hersteller nicht genug zu sein. Auf den Seiten der Federal Communications Commission, kurz FCC, hat Samsung ein neues 8,4 Zoll Tablet angemeldet.

Das neue Samsung Tablet wird unter dem Codenamen SM-T320 produziert.

Offizielle Informationen sind seitens Samsung noch nicht an die Öffentlichkeit gegeben worden. Daher ist es nicht klar, ob das neue Tablet der Samsung Tab-Reihe oder Samsung Note-Reihe zu gesprochen werden kann.

Allerdings ist davon auszugehen, wenn Samsung das 8,4 Zoll Tablet für dieses Jahr einplant, dass die ersten Informationen und vielleicht der erste Prototyp auf dem World Mobile Congress in Barcelona vorgestellt wird.

Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 auf dem Weg?

Die meisten US-amerikanischen wie auch asiatischen Quellen vermuten, dass sich unter der Anmeldung des neuen 8.4 Zoll Tablets das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 in Entwicklung befindet. Die ersten Bilder zeigen ein deutlich kantigeres Tablet, welches durchaus an die aktuelle Samsung Galaxy Note 10.1 Serie erinnert.

Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Samsung Galaxy Tab Pro 8.4

Erwartet wird ein 8,4 Zoll Super AMOLED-Display mit einer gewohnten Full-HD Auflösung. Auf der Rückseite wird nach aktuellen Informationen eine Kamera mit LED-Blitz verbaut, wodurch Analysten der Überzeugung sind, das Samsung an einem höherwertigen Tablet arbeitet. Unter anderem deshalb wird auf ein neues Galaxy Tab Pro geschlossen, welches in direkter Konkurrenz zum LG G Pad 8.3 wie auch dem Kindle Fire HDX 8.9 steht.

Das WiFi-Label lässt darauf schließen, dass mindestens eine Version mit WiFi in Arbeit ist. Generell bringt Samsung aber nicht nur ein Tablet basierend auf WiFi auf den Markt, sondern kurzfristig auch Modelle mit LTE bzw. UMTS.

Hinsichtlich der weiteren technischen Ausstattung wird erwartet, das Samsung einen aktuellen Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor verbauen wird. Auch ein Exynos 5420 Prozessor könnte Alternativ die Arbeit im kommenden Tablet aufnehmen. Der Arbeitsspeicher dürfte bei drei Gigabyte liegen.

Quelle: FCC Gov und Moveplayer

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...

One comment

  1. also von Samsung habe ich langsam die Schnauze voll es wäre schön wenn mal wieder ein Tablet von HTC produziert wird. Am besten im Asus Transformer Style