Home » Software » iOS 7.1: Wie weit sind die Tests wirklich?

iOS 7.1: Wie weit sind die Tests wirklich?

iOS 7

Apple arbeitet laut eigenen Angaben schon an den ersten neuen Versionen vom iOS 7, welches erst seit kurzem erhältlich ist. iOS 7.0.1 und iOS 7.0.2 ist offiziell schon gestartet bzw. im Testing. Die Updates sollen vor allem Bugs im derzeitigen mobilen Betriebssystem von Apple fixen. Doch iOS 7.1 soll auch schon gesichtet worden sein: In einer Webstatistik hat der Webmaster einer Internetseite gesehen, dass schon ein Nutzer mit dem nicht veröffentlichten iOS 7.1 im Internet surft.

iOS 7Dass man in den Webstatistiken Nutzer sieht, die mit iOS 7.0.1 und iOS 7.0.2 eine Webseite besuchen ist nichts neues. Apple testet die neue Software, die vor allem kleinere Fehler in iOS 7 ausbügeln soll, ganz genau und ausgiebig. Damit dürfte feststehen, dass die neuen Updates bald kommen und Fehler wie zum Beispiel in der Gerätesperre ausgemerzt werden. Doch wie weit ist Apple mit den Tests für iOS 7.1? Denn auch diese Version von Apples mobilen Betriebssystem für das iPhone und das iPad ist in einer Webstatistik aufgetaucht.

Den Gerüchten zufolge ist man bereits in den ersten Tests, doch lange nicht soweit, dass man mit einem baldigen Update rechnen könnte. Zudem erwarten Experten der Hardware-Branche, dass Apple iOS 7.1 erst auf den Markt bringt, wenn neue Hardware vorhanden ist. Das könnte durchaus das iPad 5 Retina und das iPad Mini 2 sein, welches schon von den Apple-Fans erwartet wird.

Wie echt der Screenshot der Webstatistik ist und wie viel Wahrheit an der Statistik dran ist, ist leider nicht öffentlich. Experten sind aber der Meinung, dass es möglich sein könnte, dass vereinzelt schon iOS 7.1 auf Geräte von engsten Testern aus dem Hause installiert wurde.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...