Home » Software » Microsoft Patch Day am 14. Mai

Microsoft Patch Day am 14. Mai

Microsoft Patch Day

Wieder steht der allmonatliche Patch Day von Microsoft kurz bevor – am kommenden Dienstag, den 14. Mai 2013 wird Microsoft wieder eine Reihe von Lücken schließen. Insgesamt stellt Microsoft 33 Sicherheitspatches für verschiedene Komponenten bereit

33 Sicherheitslücken werden geschlossen

Wie fast immer betreffen die Sicherheitsupdates nicht ausschließlich das Betriebssystem bzw. die Betriebssysteme, welche Seitens Microsoft noch supportet werden, sondern auch den Internet Explorer, Programme aus den Office Paketen, Lync wie auch die Windows Essentials.

Zwei Bulletins von insgesamt zehn werden laut Microsoft als kritisch angesehen und sollen signifikante Sicherheitslücken von Windows und dem Internetexplorer schließen. Betroffen sind alle Betriebssysteme und Internet Explorer Versionen, deren Support noch nicht ausgelaufen ist.

Ein kritisches Bulletin soll explizit den Internet Explorer 8 und zuteilen den Internet Explorer 9 betreffen. Die restlichen Sicherheitslücken sind mit der Priorisierung „Hoch“ eingestuft worden, drei Bulletins sollen dabei Programme aus der Office-Reihe seit 2003 betreffen. Des Weiteren soll auch der Microsoft Communicator in der Version von 2007 einschließlich dessen Nachfolger Lync betroffen sein.

Wie bereits oben erwähnt, stehen auch Sicherheitspatches für die Windows Essentials 2011 und 2012 mit dem Update zum Patchday bereit. Hoffen wir diesmal, dass Microsoft nicht kurz nach der Veröffentlichung des Updates, jenes aufgrund von Problemen wie im vorherigen Monat zurückziehen muss.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...