Home » Mobile » Fünf neue Datenoptionen für die CallYa-Prepaidkarte

Fünf neue Datenoptionen für die CallYa-Prepaidkarte

Fünf neue Datenoptionen für die CallYa-Prepaidkarte – Vodafone erweitert das CallYa-Prepaidangebot mit lukrativen Datenoptionen. Das Düsseldorfer Unternehmen bietet fünf  neue Datenpakete für CallYa-Nutzer an, die jeweils 28 Tage gültig sind. Für jeden – vom Smartphone-Einsteiger bis hin zum Vielsurfer –  ist etwas dabei. CallYa-Kunden können mit LTE Max bis zu 375 Mbit pro Sekunde durch das Internet surfen, schneller ist momentan kein anderer Prepaid-Anbieter. Der Vermerk „bis zu“ ist wichtig, denn natürlich kann man nur dort so schnell surfen wo ein LTE-Netz vorhanden. Vodafone verfügt über ein großflächiges LTE-Netz und erweitert dies weiter:

Als Gigabit Company treibt Vodafone den Infrastrukturausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit Gesellschaft – ob im Festnetz oder im Mobilfunk.

Es empfiehlt  sich dennoch vorab auf der Webseite von Vodafone die Netzabdeckung zu prüfen. Einfach den nachfolgend aufgeführten Link anklicken und den entsprechenden Ort eingeben  und man sieht, welches Netz vor Ort verfügbar ist: http://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/detail-ansicht-netzabdeckung.html

Die fünf Datenpakete

Die jeweiligen Datenpakete sind per SMS zu aktivieren. Schlicht und einfach das gewünschte Datenvolumen in die SMS schreiben und an Kurzwahl 70888 senden:

  1. Option: 150 MB für 2,99€
  2. Option: 500 MB für 5,99€
  3. Option: 1 GB für 9,99€
  4. Option: 2 GB für 19,99€
  5. Option: 4 GB für 29,99€

Diese Pakte sind 28 Tage aktiv und gelten auch im EU-Ausland. Gerade in der Vorweihnachtszeit und zum Jahreswechsel, wo einige die Zeit für einen Kurztrip in eine europäische Metropole oder zum Skifahren nutzen ist das Angebot spannend. Auch CallYa-Kunden die bereits Datenvolumen haben können die Pakete buchen. Die jeweils  gebuchten Datenvolumen werden dann zu dem bereits vorhandenen Datenpaket addiert. Auch die kostenlosen Callya Simkarten profitieren davon.

Zusätzlich zu den fünf Internetoptionen bietet Vodafone seinen Kunden eine neue Einmaloption mit 600 MB für 5,99 Euro an, welche nach Verbrauch des Inklusivvolumens in Anspruch genommen werden kann und 7 Tage gültig ist. Damit kann der Zeitraum bis zum Beginn eines neuen Tarifzyklus ganz unkompliziert überbrückt werden. Unverändert erhältlich ist die 250 MB Einmaloption für 2,99 Euro.

CallYa vs. MagentaMobil Start

CallYa bietet eine sehr hohe Datengeschwindigkeit, deswegen werden die Telekom-Prepaidtarife zum Vergleich herangezogen, denn auch die Telekom bietet Ihren Prepaid-Nutzern ein LTE-Netz jedoch nur bis 300 Mbit pro Sekunde. Die Telekom bietet dabei vier Prepaid-Basisvarianten:

  1. MagentaMobil XS: 2,95€/Monat; DayFlat mit LTE Max, EU-Ausland
  2. MagentaMobil S: 4,95€/Monat; 150 MB mit LTE Max; HotSpot-Flat, EU-Ausland
  3. MagentaMobil M: 9,95€/Monat; 750 MB mit LTE Max; HotSpot-Flat, EU-Ausland, inklusive 20€ Startguthaben
  4. MagentaMobil L: 14,95€/Monat; 1 GB mit LTE Max; HotSpot-Flat, EU-Ausland

Die oben vorgestellten CallYa-Angebote sind Optionen die man zu seinen Prepaid-Tarif buchen kann. Der CallYa Talk&SMS-Tarif ist ohne Grundgebühr bei 9 Cent pro SMS und pro telefonierter Minute in alle deutsche Netze erhältlich. Die oben erwähnten Datenpakete sind in dem Tarif zubuchbar. Bei den Prepaid-Tarifen der Telekom können erst ab dem MagentaMobil S-Tarif folgende Datenvolumen aktiviert werden:

  • SpeedOn XS: +100 MB für 1,95€
  • SpeedOn S: +250 MB für 4,95€
  • SpeedOn M: +500 MB für 7,95€
  • SpeedOn L: +750 MB für 9,95€

Im Vergleich zu CallYa sind diese Pakete 31 Tage gültig. Jedoch sind die Preise bei den fünf neuen CallYa-Optionen etwas günstiger, auch ist das LTE-Netz etwas schneller. Zudem bietet Vodafone die größeren Datenpakete an. Zurzeit sind die Angebote von CallYa in der Preis/Leistungs-Bilanz am besten. Es ist spannend zu beobachten, ob Telekom auf die Offensive von Vodafone reagiert und ihrerseits neue Angebote in ihr Portfolio aufnehmen.

Weiterlesen!

Maxxim: Allnet Flat um 50 Prozent reduziert

Bei Simply hatte man mit der 50 Prozent Geburtstagsaktion im Sommer so große Erfolge, dass ...