Home » Mobile » Touch-ID/Fingerabdruckscanner ab 2014 für Android-Geräte

Touch-ID/Fingerabdruckscanner ab 2014 für Android-Geräte

Google Android Smartphone

Was Apple kann, können die Unternehmen, deren Smartphones, Tablets und Phablets in der Regel auf Android setzen, auch. Augenscheinlich gehört Apple nicht zu dem Unternehmen, das den Fingerabdruck-Scanner erfunden hat, allerdings für den Einsatz im iPhone 5S und iPad 5 perfektioniert hat. 

Grundsätzlich ersetzt der Fingerabdruckscanner lediglich die Eingabe eines Passworts (PIN) bzw. eines Musters – andere Einsatzmöglichkeiten besitzt die Touch-ID bzw. der Fingerabdruckscanner auch im iPhone 5S nicht.

Android wird in Zukunft Fingerabdruckscanner einsetzen

In Zukunft werden sich wahrscheinlich Unternehmen wie Samsung, Google, HTC und natürlich Apple darum schreiten wer den besseren Fingerabdruckscanner entwickelt hat und dem Kunden die sinnvollsten Einsatzmöglichkeiten bietet. So ist es natürlich denkbar, dass mittels der Verifizierung durch den Fingerabdruckscanner nebst dem entsperren des Smartphones auch Einkäufe, Banküberweisungen und Buchungen erfolgen.

Michael Barrett, seines Zeichen FIDO-Präsident, ist überzeugt, dass ab 2014 auch Androidgeräte auf eine sogenannte TouchID bzw. einen Fingerabdruckscanner setzen wird. Bisher sei der Einsatz nicht in Erwägung gezogen worden, da solch eine Technik eine zusätzliche Lizenzierung voraussetzt und entsprechende technische Strukturen abgebildet werden müssen. Dadurch soll es auch möglich sein, sich bei verschiedenen Diensten mithilfe des Fingerabdrucks anzumelden.

Bedenken beim Datenschutz? Ja, definitiv!

Wie solch eine Technik allerdings beim Datenschutz in Deutschland ankommen wird, darf durchaus in Frage gestellt werden, wenn Fingerabdrücke zu den Personen auf einer Server-Farm abgelegt werden. Durch mögliche und eventuell erfolgreiche Hackerangriffen, könnte dadurch kriminellen Personen die Tür zu dem Leben von anderen Personen geöffnet werden.

via mobileidworld.com

Weiterlesen!

Handyflash: Galaxy J3 2017 mit Vertrag für unter 10 Euro im Monat

Handyflash bietet zur Zeit eine Kombination der Klarmobil Smartphone Flat Vodafone und dem Samsung Galaxy ...