Home » Mobile » Samsung Galaxy S5: Finale technische Spezifikationen veröffentlicht

Samsung Galaxy S5: Finale technische Spezifikationen veröffentlicht

Samsung Galaxy 5 G900s

Die finalen technischen Spezifikationen des Samsung Galaxy S5 wurden über den Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht. Schon in den vergangenen Wochen wurde die Gerüchteküche immer wieder mit neuen Spekulationen angeheizt und vor allem aus Asien kamen die wildesten Gerüchte über mögliche Komponenten des Galaxy S5 in Umlauf.  Allerdings sind die neuen Informationen aus der Feder von Eldar Murtazin nicht von offizieller Seite bestätigt.

Das Samsung Galaxy S5 wird am 23/24. Februar während eines PRE-Events namens „Unpacked 5“ im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Erstmals setzt Samsung auf ein hochauflösendes2K-Display, mit dem eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel ermöglicht wird. Dadurch wird das Samsung Galaxy S5 eine Pixeldichte von 560 PPI erreichen, was zumindest aktuell ein Top-Wert darstellt.

Auch ein Fingerabdruckscanner wird Samsung integrieren und schließt somit zu den Konkurrenzprodukten aus dem Hause von Apple und HTC auf.

Eldar Murtazin bestätigt mit seinem Tweet die im Vorfeld kolportierten technischen Details. Der Preis des Samsung Galaxy S5 zum Verkaufsstart wird wie gewohnt bei rund 700 Euro in Abhängigkeit der gewählten Ausstattung liegen. Der Verkaufsstart soll nach aktuellem Stand Mitte/Ende April erfolgen.

Samsung Galaxy S5: Ein Blick ins Innenleben

Die technischen Daten des Samsung Galaxy S5 sorgen für keine Überraschung mehr, denn bereits im Vorfeld war durchgesickert, das Samsung eine Display-Größe von 5,24 Zoll mit einer 2K-Auflösung verwenden wird.

Samsung Galaxy S5 launch
Samsung Galaxy S5 launch

Lediglich beim Prozessor darf weiter spekuliert werden, ob Samsung am Ende doch verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Prozessoren in den Verkauf schickt, oder sich für einen der zur Auswahl stehenden Prozessoren –  den Qualcomm Snapdragon 805 64 Bit Prozessor oder für die Eigenentwicklung Exynos 6 – entscheiden wird.

Unterstützt wird der verbaute Prozessor durch insgesamt drei Gigabyte Arbeitsspeicher. Wie gewohnt kann der potentielle Kunde sich beim Samsung Galaxy S5 zwischen 32 und 64 GigaByte internen Flashspeicher entscheiden. Weiterhin kommt eine 16 Megapixel Kamera an der Rückseite zum Einsatz, eine 3,2 Megapixel Kamera an der Front dient für einfache Videochats und Schnappschüsse.

Auch ein leistungsstärkerer Akku mit 3.200 mAh wird im Samsung Galaxy S5 verbaut. Der Hauptgrund für den größeren Akku ist wahrscheinlich das hochauflösende Super AMOLED-Display.

Samsung Galaxy S5: Neues TouchWiz

Auch wenn die technischen Daten sich lediglich nach einem kleinen Update anhören, steht wohl bei dem kommenden Galaxy S5 das neue TouchWiz im Vordergrund. Natürlich setzt Samsung auf das aktuelle Android 4.4 „Kitkat“, wird allerdings das Android-OS wieder mit der eigenen TouchWiz Oberfläche bestücken.

Samsung Galaxy S5 Unpacked
Samsung Galaxy S5 Unpacked

Zumindest beim Samsung Galaxy S4 ist die TouchWiz-Oberfläche stark in die Kritik geraten – Samsung hat zumindest im Vorfeld versprochen, einige Änderungen und Optimierungen zu vollziehen.

Weiterlesen!

Letzter Tag: smartmobil.de Allnet Flat mit einem Drittel mehr Datenvolumen

Sonderaktion: smartmobil.de Allnet Flat wieder mit einem Drittel mehr Datenvolumen – Smartmobil bietet ab sofort die ...