Home » Technik » Amazon Fire TV: Streaming Box für Serien, Filme und Games

Amazon Fire TV: Streaming Box für Serien, Filme und Games

Amazon TV Fire

Mit der Streaming Box Fire TV stellte Amazon am gestrigen Abend seine erste Settop-Box, die vor allem Apple TV Konkurrenz machen soll. Die TV Box befindet sich im identischen Preissegment wie auch vergleichbare Produkte aus dem Hause von Apple – ob sich Amazon mit dem Stück Technik, in dieser Preisregion einen gefallen getan hat, wird sich wohl erst bei näherer Betrachtung zeigen.

Im Zuge von Amazons neuen Videodienst Instant Video präsentierte der große Onlinehändler seine neue Settop-Box auf Basis von Android. Mithilfe der Settop-Box möchte Amazon nicht nur Filme und Serien sondern auch das Streaming von weiteren medialen Angeboten, darunter Musik wie auch Spiele anbieten.

Dennoch erscheint der Preis für die neue Settop-Box von Amazon nicht angemessen und gerade Kunden, die durch die Nutzung von Amazon Prime auch den Service Instant Video nutzen wollen, haben gehofft, das Amazon eine preiswerte Alternative, ähnlich wie Googles Chromecast, anbieten wird.

Bessere Performance als Apple TV

Nach Angaben von Amazon, soll die TV-Box Fire TV deutlich mehr Leistung als Konkurrenz-Produkte wie Apple TV bieten. Ferner würde auch die Usability durch den Einsatz von Sprachsteuerung angenehmer und einfacher als bei der namhaften Konkurrenz sein.

Ein weiteres Highlight sollen kostenlose Spiele sein, die in Verbindung mit Amazon Fire TV angepriesen werden, dafür benötigen Anwender allerdings einen Controller, der zusätzlich 40 US-Dollar kostet.

Für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren gibt es laut Angaben von Amazon einen gesonderten Abo-Bereich, in dem altersgerechte Produkte enthalten sind.

Amazon Fire TV ist teurer als erwartet

Auch wenn einige Medien, bedingt durch die angeblich bessere Performance wie auch des größeren Leistungsspektrum, fällt der Preis mit 99 US-Dollar deutlich höher aus als erwartet. Damit spielt Amazon in einer Liga mit Produkten wie Apple TV.

Die meisten Experten hatten in den letzten Tagen erwartet, dass Amazon eine Art TV-Stick präsentieren wird, der sich in dem Preissegment von Googles Chromecast befindet. Gerade Anwender von Instant Video scheinen aufgrund des Preises etwas enttäuscht zu sein.

Amazon Fire TV ist natürlich vorerst nur in den USA erhältlich, wann auch Kunden in Deutschland und den USA die neue TV-Box ihr Eigen nennen dürften, ist nicht weiter bekannt.

Weiterlesen!

Die Zukunft heißt Amazon Echo

Vor zwei Jahren schon in den Vereinigten Staaten erschienen, bringt Amazon jetzt seine smarten Lautsprecher ...