Home » Technik » Apple Keynote am 16. Oktober: iPad Air 2, iMac mit Retina und MacOS Yosemite Event

Apple Keynote am 16. Oktober: iPad Air 2, iMac mit Retina und MacOS Yosemite Event

Im vergangenen Monat hat Apple das iPhone 6 und iPhone 6 Plus, sowie Apple Pay als auch die Apple iWatch vorgestellt. Den 16. Oktober hat Apple als nächsten Termin auserkoren, hier wird die neue iPad Generation, neue Macs wie auch OS X Yosemite präsentiert.

Apple Keynote - neue iPad Generation
Apple Keynote am 16. Oktober: iPad, Mac und MacOS Yosemite Event

Am 16. Oktober ist es wieder soweit. Inhalte des Events, natürlich die kommende iPad Generation, neue Mac-Geräte als auch Neuheiten von OS X Yosemite. Die Fans warten bereits gespannt, auf die Neuheiten aus Cupertino.

Der Kollege John Paczkowski von Re/code hat in den letzten Wochen und Monaten sein Gespür in Bezug auf Apple und den dazugehörigen Produktvorstellungen nachgewiesen. Nun meldet sich Paczkowsi wieder zu Wort und kündigte an, dass Apples nächste Keynote für den 16. Oktober geplant sei. Eine offizielle Einladung zu dem Presse-Event steht noch aus.

Das Event soll auf dem Apple Campus im Town Hall Auditorium stattfinden. Die Einladungen für die Presse werden angeblich in der kommenden Woche verschickt.

Apple iPad Neuheiten: iPad Air 2 und iPad mini 3

Die Welt, Presse und auch die Fans von Apple werden gespannt darauf sein, welche Produkte Apple vorstellen wird. In der Gerüchteküche brodelt es schon seit geraumer Zeit. Hier machen Begriffe wie iPad Air 2, iPad mini 3 und iMac mit Retina Display die Runde.

Apple iPad Air - Built in Apps
Apple iPad Air – Built in Apps

Sowohl das iPad Air 2 als auch iPad mini 3 sollen mit dem neuen A8 Chip sowie den M8 Motion Coprozessor ausgestattet werden. Beide Chips wurden auch in das iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus integriert. Weiterhin wird erwartet, dass ein neues Kamerasystem sowie deutlich leistungsstärkere als auch stromsparendere LTE- und Wifi-Chips Bestandteil der neuen iPad Generation werden. Als sicher gilt, dass Apple seinen Fingerabdruckscanner Touch-ID sowohl in das iPad Air 2 als auch iPad mini 3 integriert hat. Wie eigentlich bei jedem neuen Produkt werden auch optische Veränderungen erwartet.

Apple iMac bekommt ein Retina Display

Auch bei den iMacs soll es ein Update geben. Spekuliert wird über ein 27 Zoll iMac mit Retina Display – ob hier die kleinere Variante mit 21,5 Zoll ein Upgrade bekommt, ist nicht bekannt bzw. in der Gerüchteküche sind noch keine weiteren Informationen aufgetaucht.

Allerdings dürften auch der Mac mini wie auch der Mac Pro ein kleines Facelift in Punkto Hardware erhalten.

Quelle: Re/Code

Weiterlesen!

Was den AV-Receiver zur Heimkinozentrale macht

Ein AV-Receiver, auch Mehrkanalverstärker genannt, ist sehr häufig das Herzstück einer Heimkino-Anlage. Er ist die ...