Home » Games / Onlinegames » Fans wollen Fussball Manager 14 boykottieren – Erscheinungstermin 24. Oktober 2013

Fans wollen Fussball Manager 14 boykottieren – Erscheinungstermin 24. Oktober 2013

Fussball Manager 14 - EA

Am 24. Oktober diesen Jahres geht der Fussball Manager 14 mit einer sogenannten Legacy Edition in die nächste Runde. Bei der Legacy Edition handelt es sich im Grunde lediglich um ein Update des Fussball Manager 13 mit einer aktualisierten Datenbank. Genau das ist auch der Grund warum die Fans in diesem Jahr zu einem Boykott gegen EA Sports bzw. dem Fussball Manager 14 aufrufen.

Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder kritische Stimmen von begeisterten Fussball Managern, wonach die aktuelle Version in der Regel mit zu vielen Fehlern behaftet war und die neuen Funktionen nicht ausreichend für einen Vollpreis wären. Stetig in der Kritik war eigentlich auch der 3D-Spielmodus, weil die eigenen Spieler taktische Maßnahmen nicht im Ansatz umsetzen konnten.

Fussball Manager sind ein Nischenprodukt

Auf der einen Seite lässt sich die Kritik der Fans nachempfinden, vor allem wenn man selbst begeisterter Fussball Manager ist und in der Vergangenheit auch seine Probleme mit sogenannten neuen Funktionen und immer wiederkehren Bugs wie auch fehlerhaften Inhalten hatte. Hinzu kommt auch der Preis von rund 55 Euro, der im Endeffekt einem Jahres-Abo gleicht, welches sich jedes Jahr auf eigenen Wunsch verlängert.

Auf der anderen Seite ist ein Fussball Manager nur ein Nischenprodukt, das nicht wie FIFA 14 eine Vielzahl an Gamern anspricht, sondern nur einen geringen Teil. Zwar ist der Fussball Volkssport Nr 1., allerdings wollen die meisten Gamer selbst in das Spielgeschehen eingreifen und daher sind diese auch nicht an einem Manager interessiert, wo Training, Taktik und die Leitung der Finanzen im Vordergrund stehen. Ein Nischenprodukt hat es dem entsprechend auch deutlich schwer sich zu refinanzieren.

Fussball Manager 14 - die alte Oberfläche aus Fussball Manager 13
Fussball Manager 14 – die alte Oberfläche aus Fussball Manager 13

Auf Facebook gibt es eine Vielzahl an Kommentaren die von Abzocke sprechen.  So heißt es „Den Kindern das letzte Taschengeld aus den Taschen zu ziehen für 39 Euro ein Update zu bringen.“ Viele Nutzer empfehlen endgültig zum Sega Football Manager zu wechseln, der grundsätzlich zwar nicht mit Originaldaten für Deutschland glänzen kann, allerdings vom Detailreichtum deutlich besser sein soll.

Fazit: Übergangsjahr für den FM?

Es bleibt zu hoffen, dass dies nur ein Übergangsjahr ist und im kommenden Jahr mit dem Fussball Manager 15 ein komplett überarbeiteter Fussball Manager den Markt erblicken wird. Aktuell befindet sich die Fussball Manager Reihe auf Messersschneide zwischen dem endgültigen Ende und der Zukunft des Fussball Managers.

Wir werden in diesem Jahr wahrscheinlich sowohl den FM 14 als auch den Football Manager von SEGA testen und dann für uns entscheiden, welchem Manager wir uns zumindest für die nächsten Zwölf Monate primär widmen werden.

Weiterlesen!

Pirates 1709 - Die faszinierende Welt der Freibeuter

Pirates 1709 – Die faszinierende Welt der Freibeuter

Das 18. Jahrhundert war das große Zeitalter der Piraten. Genau in dieser Zeit spielt Pirates 1709, das kostenlose Pirtenrowsergame. In diesem Spiel bist du auf dem Weg, einer der gefürchtetsten Piraten der sieben Weltmeere zu werden.