Home » Software » Microsoft gibt bereinigtes Update frei

Microsoft gibt bereinigtes Update frei

Microsoft veröffentlicht bereinigtes Sicherheitsupdate

Vor rund zwei Wochen hat Microsoft sein Update mit dem Sicherheitsupdate 2823324 zurückgezogen, da einige Benutzer mit Problemen zu kämpfen hatten. Einige Desktop Computer ließen sich nicht mehr korrekt starten. Bei denen die Nutzer das Glück hatten und Windows zumindest die Desktop Oberfläche erreichten, wurden durch nicht mehr rund laufende Programme in ihrer Arbeit ausgebremst.

Der Grund für den Fehler war nach ersten Aussagen recht schnell gefunden und zwar war das Sicherheitsupdate nicht mit einer Software von einem Drittanbieter kompatibel. Das Update sollte eigentlich eine Sicherheitslücke im Windows Dateisystemtreiber NTFS.sys beheben.

Das Update wurde nun wieder freigegeben

Das neue Update besitzt die Codenummer 2840149 und soll endgültig, die bereits bekannte, Schwachstelle beheben. Wie gewohnt lässt sich das Update über „Windows Update“ manuell im Startmenü starten – diejenigen Nutzer welche die automatische Update Funktion von Windows aktiviert haben, dürften in der Regel kurze Zeit nach dem Start von Windows auf das neue Update aufmerksam gemacht werden.

Übrigens wer nach wie vor unter den Problemen des ersten Updates leidet, findet hier eine Anleitung zur Deinstallation des Patches.

Weiterlesen!

Online Konverter für Microsoft Word-Dokumente nach HTML

Textbausteine und Vorlagen für Word komfortabel und effizient verwalten

Textbausteine in Word sind eine Funktion die man im privaten Bereich eher selten nutzt. Stattdessen ...