Home » Mobile » Samsung Galaxy S3: Android 4.4 Kitkat soll noch im März erscheinen

Samsung Galaxy S3: Android 4.4 Kitkat soll noch im März erscheinen

Samsung Galaxy S3 mit Android Kitkat

Hinsichtlich der Update-Zukunft des Samsung Galaxy S3 herrscht seit geraumer Zeit Unklarheit. Eine arabische Samsung-Zweigstelle will in Erfahrung gebracht haben, dass Samsung das Rollout von Android 4.4 Kitkat noch für diesen Monat plant.

Wird das Samsung Galaxy S3 noch in den Genuss von Android 4.4 Kitkat kommen oder nicht? Vor einigen Wochen stellte Samsung seine Update-Pläne hinsichtlich der zukünftigen Verbreitung von Android 4.4 Kitkat vor – das Galaxy S3 war allerdings nicht aufgeführt. Immerhin gehört das S3 immer noch zu den beliebten Geräten der Marke Samsung.

Android 4.4 Kitkat für Galaxy S3 bestätigt!

Nun scheint Samsung nicht nur die Kunden mit dieser positiven Nachricht zu überraschen, sondern auch Analysen, Medienexperten und Blogger die zumindest ein baldiges Update auf Android 4.4 Kitkat nicht erwartet haben. „Samsung Mobile Arabia“ ist zumindest sehr überzeugt davon, das gegen Ende des Monats das Update zur Verfügung stellt.

Samsung Galaxy S3 bekommt Android 4.4 Kitkat
Samsung Galaxy S3 bekommt Android 4.4 Kitkat

Es bleibt zu hoffen, dass mit dem Update auf Android 4.4 die immer noch existierenden Probleme mit Android 4.3 auf dem Samsung Galaxy S3 endlich behoben werden. Wann das Update allerdings in Deutschland beziehungsweise im europäischen Raum zur Verfügung steht, wurde nicht bekannt gegeben.

Des Weiteren ist davon auszugehen, dass zuerst nur die Inhaber deren Samsung Galaxy S3 kein Branding des Mobilfunkanbieters besitzt, das Kitkat Update erhalten. Alle Anderen werden sich noch gedulden müssen, bis der Mobilfunkanbieter das Update bereitstellt.

Gedämpfte Vorfreude dank Android 4.3

Samsung ist mit Android 4.3 alles andere als ein Meisterstück geglückt. Die Foren, Communities und Blogs quollen aufgrund der Beschwerden vieler unzufriedener Nutzer über. Nicht zu vergessen, das Android 4.4.2 auch auf dem Galaxy S4 seine Probleme hat.

Die meisten Nutzer werden wahrscheinlich mit dem Update warten und sich erst einmal über das Internet informieren, ob die Probleme mit dem anstehenden Update tatsächlich behoben wurden oder ob weitere Fehler und Probleme auftreten.

Quelle: AllaboutSamsung

Weiterlesen!

Smartmobil.de ergänzt seine Produktpalette um neue Datentarife

Der Markt für Handytarife wird immer größer, da immer neue Anbieter hier ihr Glück versuchen. ...

11 comments

  1. Wenn ich auf das heutige Datum (20.3.) sehe, fällt´s mir schwer zu glauben das es wirklich noch diesen Monat erscheinen soll. Aber warten wirs ab. Viel Zeit ist jedenfalls nicht mehr.

  2. März welchen Jahres steht dort nicht.

    • Aber selbst wenn es diesen Monat noch erscheinen sollte !!! Darauf stürzen würde ich mich nicht gleich. Würde auf jedem Fall erstmal Feeaback abwarten.

  3. Stimmt. Hast recht. Hab ich garnicht bedacht 😉

  4. Ich hab das update seit heute morgen (27.3) aber noch nicht instaliert. Will noch kein Risiko eingehen. Warte noch mit der installation zumal diese 2-3 Stunden dauern soll. Dafür habe ich heute morgen keine Zeit 😉

    • Was für ein Smartphone hast Du?

    • Aber trotzdem danke für die Info.

    • So. Habe es jetzt mal installiert. Hat aber nur ein paar Minuten gedauert. Erster Eindruck: Bisher alles ok. Keine Probleme. Kann jetzt auch auf den ersten Blick nicht erkennen was alles neu ist mir diesem update. (Samsung Galaxy S3)

      • Neu ist daran garnichts. Ist ja auch nur ein Perfomance patch für 4.3 der etliche probleme behebt.

    • Das Software Update war nicht das 4.4. Denn ich habe immer noch das 4.3. Verstehe ich zwar jetzt nicht ganz aber wahrscheinlich war das nur ein Software Update für das Jelly Bean.

    • Das ist ein 4.3 patch der für eine bessere Performance sorgt. Kann ihn Dir nur empfehlen !!